Go Back Email Link
Speck Flammkuchen Schnecken

Schnelle Flammkuchen-Schnecken

Die schnellen Flammkuchen-Schnecken sind wirklich im Nu fertig und sind ideal fürs Buffet oder als Fingerfood geeignet. Und ganz nebenbei sind sie unglaublich lecker.
5 from 3 votes
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gericht
Kleinigkeit
Land & Region
International

Verwendetes Zubehör

Provisions-Links / Affiliate-Links

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Provisions-Links, auch Affiliate-Links genannt. Wenn Du auf einen solchen Link klickst und auf der Zielseite etwas kaufst, bekomme ich vom betreffenden Anbieter oder Online-Shop eine Vermittlerprovision. Es entstehen für Dich keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

Zutaten
  

  • 1 Päckchen frischen Flammkuchenteig - gibts im Kühlregal
  • 150 g Katenschinken oder Speck, gewürfelt
  • 3 Stück Frühlingszwiebeln
  • 200 g Schmand
  • Käse, gerieben - z.B. Cheddar
  • Salz, Pfeffer

So wird's gemacht
 

  • Nimm den fertigen Flammkuchenteig ca. 10 Minuten vor der Verarbeitung aus dem Kühlschrank.
  • Heize den Backofen auf 220 Grad Ober- und Unterhitze vor.
  • In der Zwischenzeit den Katenschinken oder Speck leicht in einer Pfanne andünsten.
  • Frühlingszwiebeln waschen und in Röllchen schneiden.
  • Flammkuchenteig ausrollen und wenn nötig glattstreichen.
  • Verteile nun einen Becher Schmand auf dem fertigen Teig. Lasse an einer langen Seite ca. 2cm Platz.
  • Salze und pfeffere das Ganze.
  • Verteile nun den angedünsteten Speck gleichmäßig auf dem Schmand.
  • Dann kommen die geschnittenen Lauchzwiebeln dran, ebenfalls gleichmäßig verteilen.
  • Zum Schluss reibst Du noch etwas Käse über den Belag. Ich verwende hier gerne eine feine Käsereibe und Cheddar-Käse.
  • Nun schneidest Du am besten mit einem Pizza-Schneider ca. 2cm breite Streifen und rollst diese Streifen zu Schnecken auf. Das freigelassene Ende des Streifens drückst Du etwas fest.
  • Lege die nun die Flammkuchen-Schnecken direkt auf ein mit Papier ausgelegtes Backblech. Wenn Du magst, kannst Du sie auch in einem Muffinblech backen. (Bitte vorher einfetten oder Backspray verwenden)
  • Ab in den Ofen damit und ca. 15 Minuten goldgelb backen.

Wie findest Du das Rezept?

Ich freue mich über eine Bewertung.

5 from 3 votes
Hat es Dir geschmeckt?Prima, das freut mich sehr. Magst Du mir noch eine Rezeptbewertung oder einen Kommentar da lassen? Eventuell hast Du noch andere Ideen zum Rezept oder eine Frage, die ich Dir gerne beantworte.