Startseite » Himbeer Panna Cotta

Himbeer Panna Cotta

Mit einer fein-fruchtigen Himbeer Panna Cotta kannst Du nichts falsch machen. Egal ob Du Deine Liebsten zum Valentinstag mit einem leckeren Dessert überrascht oder Du eine leckere Nachspeise für das Muttertags-Menu suchst – mit dieser extrem leckeren Panna Cotta liegst Du immer richtig.

Titel himbeer panna cotta

Du möchtest ein verführerisch-cremiges und unglaublich leckeres Dessert für einen ganz besonderen Anlass zaubern? Mit einer feinen Fruchtnote? Etwas, das unvergesslich ist, so wie die Panna Cotta letztes Jahr im Italienurlaub? Klingt kompliziert? Ist es aber gar nicht!

Aber bitte mit Sahne – leckere Himbeer Panna Cotta im Handumdrehen

Als Basis für die leckere Himbeer Panna Cotta greifst Du auf mein Panna Cotta Grundrezept zurück. In einer einfachen und bebilderten Anleitung erkläre ich Dir jeden einzelnen Kochschritt bis hin zum fertigen Dessert.

Klassische Panna Cotta (Grundrezept)
Du möchtest wissen wie man eine klassische Panna Cotta macht? Hier findest Du was Du suchst: eine traditionelle Panna Cotta, die schmeckt wie beim Italiener – weich, samtig und total lecker.
Rezept anschauen
Panna Cotta Grundrezept final

Um die Himbeer Panna Cotta herzustellen, wandelst Du das Grundrezept einfach etwas ab und schon hast Du ein Traumdessert, das Deinen Gästen auf der Zunge zergeht.

45 himbeer panna cotta
Detail himbeer panna cotta

Welche Zutaten benötigst Du für die Himbeer Panna Cotta?

Sahne – “Panna Cotta” heißt übersetzt “gekochte Sahne”. Deshalb benötigst Du für 4-5 Portionen 500ml (am besten) frische Sahne.

Zucker – ein bisschen süß darf dieses Leckerschmecker-Dessert schon sein, oder? Nur 50g werden benötigt.

Gelatine – die ist notwendig, damit die Panna Cotta nach dem Auskühlen in Form bleibt. Du brauchst 5 Blatt weiße Gelatine.

Himbeeren – Du kannst frische oder tiefgekühlte Himbeeren verwenden – etwa 400g Himbeeren reichen aus.

Wenn Du magst, kannst Du wie im Grundrezept beschrieben das Mark einer Vanille-Schote oder Vanille-Aroma (Amazon Partnerlink*) hinzufügen, aber das ist aber nicht notwendig.

Und das wars auch schon!

Flatlay himbeer panna cotta

Und so wird aus Sahne und Himbeeren ein traumhaftes Dessert

  • Weiche die Gelatineblätter in kaltem Wasser ca. 15 Minuten ein.
  • Verrühre die Sahne mit dem Zucker in einem Topf und lasse das Ganze kurz aufkochen. Am besten verwendest Du einen hochwandigen Topf und bleibst während der gesamten Kochzeit am Herd stehen, da Sahne sehr leicht überkochen kann.
  • Sobald sich der Zucker aufgelöst hat, lässt du das Ganze ca. 10 Minuten köcheln und nimmst dann den Topf von der Herdplatte.
  • Nimm jetzt die Gelatine aus dem Wasserbad und drücke sie gut aus. Dann die Gelatine in die heiße Panna Cotta Masse geben und so lange rühren, bis sie sich vollständig aufgelöst hat.
  • Fülle das heiße Sahnegemisch in kleine Förmchen. Die zubereitete Menge reicht für ungefähr 4 bis 5 Portionen.
  • Jetzt muss die Panna Cotta auskühlen und fest werden. Stelle dazu die Schälchen mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank. Möchtest Du Deine Panna Cotta stürzen, bieten sich kleine flache Glasschälchen an. Aber Panna Cotta kann auch direkt im Glas angerichtet werden. Hier für nimmst du einfach schöne Dessertgläser.
Panna Cotta Grundrezept Topf
Panna Cotta Grundrezept Gläschen
Panna Cotta Grundrezept final
  • Während die Panna Cotta im Kühlschrank fest wird, bereitest Du die Himbeersauce zu. Man sagt auch Fruchtspiegel dazu. Lege vorher ca. 10 von den schönsten Himbeeren beiseite, Du brauchst sie später für die Dekoration.
  • Nun gibst Du die Himbeeren, 5 Esslöffel Zucker und 100ml Wasser zusammen in einen Topf und lässt es kurz aufkochen. Mit einem Pürierstab (Amazon Partnerlink*) oder mit einem Mixer pürierst Du nun die Himbeermasse und streichst sie im Anschluss durch ein feines Sieb um Kerne und Fruchthüllen zu entfernen.
  • Stelle die Soße nun auch in den Kühlschrank.
  • Zum Anrichten löst Du mit einem kleinen Messer vorsichtig die fest gewordene Panna Cotta vom Rand, stellst das Glas kurz in heißes Wasser und stürzt das Ganze auf einen Teller. Nun kannst Du Deinen leckeren Nachtisch mit der Himbeer-Soße und den restlichen Himbeeren garnieren.
nahaufnahme himbeer panna cotta

Hast Du diese köstliche Himbeer Panna Cotta schon ausprobiert?

Das ist klasse und freut mich <3.

Wenn es Dir geschmeckt hat, dann lass mir doch eine Rezeptbewertung oder einen Kommentar da. Eventuell hast Du noch andere Ideen zum Rezept oder eine Frage, die ich Dir gerne beantworte.

Wenn Du eins meiner Rezepte nachbackst und in den sozialen Netzwerken postest, kannst Du gerne den Hashtag #beieinfachbinegesehen nutzen oder mich mit meinem Account markieren. Dann kann ich Deinen Beitrag sehen und verpasse es nicht.

Du findest mich zudem auf PinterestFacebook und Instagram.

Folge mir auf Social Media.

Oder vielleicht magst Du auch Teil der „Küchenhelden-Community“ werden. Noch ist die Gruppe klein, wenn Du aber auf der Suche nach Grundrezepten bist, weil Dir beim Kochen und Backen nichts gelingt, Du nun endlich Küchenbasics lernen und aus Grundrezepten raffinierte Varianten zaubern möchtest, dann bist Du hier genau richtig!

Hier ist Platz für Deine Herausforderungen die Dir täglich in der Küche begegnen. Hier kannst Du Deine Rezeptvorstellungen posten und ich helfe Dir bei allen Fragen rund um die Ausführung. Ich verrate Dir meine besten Tipps und Tricks und gemeinsam rocken wir das Küchen-Business.
Du kannst ein Mitglied der ersten Stunde werden und als erstes neue Rezepte ausprobieren und brauchbares Küchenlatein lernen.
Wir sehen uns und ich freu mich drauf.

Pinterest Himbeer Panna Cotta

(*) Amazon Partnerlink
Die mit (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Amazon-Partnerlinks, ein Affiliate-Programm von Amazon. Klickst Du auf einen dieser Links und kaufst einen beliebigen Artikel, dann erhalte ich eine kleine Provision von Amazon. Für Dich ändert sich am Preis rein gar nichts. Ich empfehle ausschließlich Produkte, von denen ich überzeugt bin.


Himbeer Panna Cotta

Mit einer fein-fruchtigen Himbeer Panna Cotta kannst Du nichts falsch machen. Egal ob Du Deinen Liebsten zum Valentinstag mit einem leckeren Dessert überrascht oder Du eine leckere Nachspeise für das Muttertags-Menu suchst – mit dieser extrem leckeren Panna Cotta liegst Du immer richtig.
Noch keine Bewertung vorhanden
Zubereitungszeit 20 Minuten
Kühlzeit 4 Stunden
Arbeitszeit 4 Stunden 20 Minuten
Gericht
Nachspeise
Land & Region
Italienisch
Portionen 4 Portionen

Verwendetes Zubehör

Provisions-Links / Affiliate-Links

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Provisions-Links, auch Affiliate-Links genannt. Wenn Du auf einen solchen Link klickst und auf der Zielseite etwas kaufst, bekomme ich vom betreffenden Anbieter oder Online-Shop eine Vermittlerprovision. Es entstehen für Dich keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

Zutaten
  

  • 500 ml frische Sahne
  • 50 g Zucker
  • 5 Blatt weiße Gelatine
  • 400 g Himbeeren - am besten frische Himbeeren verwenden, es geht aber auch mit Tiefkühlware
  • 5 EL Zucker

So wird’s gemacht
 

  • Weiche die Gelatineblätter in kaltem Wasser ca. 15 Minuten ein.
    5 Blatt weiße Gelatine
  • Verrühre die Sahne mit dem Zucker in einem Topf und lasse das Ganze kurz aufkochen. Am besten verwendest Du einen hochwandigen Topf und bleibst während der gesamten Kochzeit am Herd stehen, da Sahne sehr leicht überkochen kann.
    500 ml frische Sahne, 50 g Zucker
  • Sobald sich der Zucker aufgelöst hat, lässt du das Ganze ca. 10 Minuten köcheln und nimmst dann den Topf von der Herdplatte.
  • Nimm jetzt die Gelatine aus dem Wasserbad und drücke sie gut aus. Dann die Gelatine in die heiße Panna Cotta Masse geben und so lange rühren, bis sie sich vollständig aufgelöst hat.
  • Fülle das heiße Sahnegemisch in kleine Förmchen. Die zubereitete Menge reicht für ungefähr 4 bis 5 Portionen.
  • Jetzt muss die Panna Cotta auskühlen und fest werden. Stelle dazu die Schälchen mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank. Möchtest Du Deine Panna Cotta stürzen, bieten sich kleine flache Glasschälchen an. Aber Panna Cotta kann auch direkt im Glas angerichtet werden. Hier für nimmst du einfach schöne Dessertgläser.
  • Während die Panna Cotta im Kühlschrank fest wird, bereitest Du die Himbeersauce zu. Man sagt auch Fruchtspiegel dazu. Lege vorher ca. 10 von den schönsten Himbeeren beiseite, Du brauchst sie später für die Dekoration.
  • Nun gibst Du die Himbeeren, 5 Esslöffel Zucker und 100ml Wasser zusammen in einen Topf und lässt es kurz aufkochen. Mit einem Pürierstab oder mit einem Mixer pürierst Du nun die Himbeermasse und streichst sie im Anschluss durch ein feines Sieb um Kerne und Fruchthüllen zu entfernen.
    400 g Himbeeren, 5 EL Zucker
  • Stelle die Soße nun auch in den Kühlschrank.
  • Zum Anrichten löst Du mit einem kleinen Messer vorsichtig die fest gewordene Panna Cotta vom Rand, stellst das Glas kurz in heißes Wasser und stürzt das Ganze auf einen Teller. Nun kannst Du Deinen leckeren Nachtisch mit der Himbeer-Soße und den restlichen Himbeeren garnieren.

Tipps & Tricks

Die Panna Cotta kann sehr gut am Tag vorher zubereitet werden und ist so ideal wenn eine größere Zahl Gäste kommt.
 

Wie findest Du das Rezept?

Ich freue mich über eine Bewertung.

Noch keine Bewertung vorhanden
Hat es Dir geschmeckt?Prima, das freut mich sehr. Magst Du mir noch eine Rezeptbewertung oder einen Kommentar da lassen? Eventuell hast Du noch andere Ideen zum Rezept oder eine Frage, die ich Dir gerne beantworte.

close

Noch mehr leckere Rezepte?

Trag Dich gleich für meinen Newsletter ein und Du bekommst monatlich die neusten Rezepte und Küchentipps direkt in Dein Postfach.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

close

Noch mehr leckere Rezepte?

Trag Dich gleich für meinen Newsletter ein und Du bekommst monatlich die neusten Rezepte und Küchentipps direkt in Dein Postfach.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Kommentare

  1. Hallo, Panna Cotta ist sooo lecker und deine Himbeeren liest sich doppelt lecker.
    Viele Grüße schickt dir Katharina von “ich hab da mal was ausprobiert”

    • Liebe Katharina,
      vielen Dank für Deinen lieben Kommentar 🙂
      Und das mit den Himbeeren und der Panna Cotta musst Du unbedingt ausprobieren. Seit ich die Kombi kenne möchte ich quasi keinen anderen Nachtisch mehr 😀 😀 😀
      Ich schick viele Grüße zurück *wink*

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezeptbewertung




*