Saftig s├╝├če K├╝rbis-Muffins – einfaches Rezept das gelingt!

Saftige K├╝rbis-Muffins ÔÇô das h├Ârt sich erst einmal seltsam an. Heute zeige ich Dir, warum diese kleinen K├╝rbis-K├╝chlein in der Tat aber unglaublich k├Âstlich sind! Ich gebe zu, es sind meine ersten K├╝rbis-Muffins, die ich gebacken habe. Angelehnt an den uns bekannten R├╝bli-Kuchen habe ich ein wenig in meiner K├╝che herumexperimentiert. Herausgekommen sind super-leckere K├╝rbis-Muffins mit Streuseln und Zimt. Und die sind so lecker! Ihr m├╝sst sie unbedingt ausprobieren, sie werden das Highlight beim n├Ąchsten Kaffeekr├Ąnzchen sein.

Saftige K├╝rbis-Muffins mit Zierk├╝rbissen in Reihe

Das sind die Zutaten f├╝r die saftigen K├╝rbismuffins mit Streuseln

Saftige K├╝rbis-Muffins mit Zierk├╝rbissen gestapelt 2
Saftige K├╝rbis-Muffins mit Zierk├╝rbis im Winkel aufgenommen

F├╝r die Streusel brauchst Du

  • 100g brauner Zucker
  • 100g Dinkelmehl (du kannst nat├╝rlich auch ÔÇ×normalesÔÇť Weizenmehl nehmen)
  • 90g weiche Butter (die Butter darf auch fl├╝ssig sein, aber nicht hei├č)

F├╝r die Zuckerglasur (Frosting)

  • 200g Puderzucker
  • 3-4 Teel├Âffle Milch

Welcher K├╝rbis ist der Richtige f├╝r leckere Muffins mit K├╝rbis?

Egal ob Du saftige K├╝rbismuffins oder einen aromatischen K├╝rbiskuchen backen m├Âchtest, als Basis ben├Âtigst du K├╝rbisp├╝ree. Jetzt ist dein pers├Ânlicher Geschmack gefragt, denn eigentlich sind alle Speisek├╝rbissorten daf├╝r geeignet. Allerdings musst du, bis auf den Hokkaido, den K├╝rbis sch├Ąlen bevor du ihn zu P├╝ree verarbeiten kannst. Ich backe die Muffins gerne mit dem nussigen Butternut-P├╝ree, aber auch ein Muskatk├╝rbis oder ein Acorn (Eichelk├╝rbis) sind unglaublich lecker f├╝r das Rezept f├╝r saftige Muffins.

In meinem Grundrezept f├╝r K├╝rbisp├╝ree liest du, wie du auf einfache Art feines K├╝rbisp├╝ree herstellen kannst.

Saftige K├╝rbis-Muffins mit Zierk├╝rbissen gestapelt Bitshot

S├╝├če, saftige K├╝rbis-Muffins – so gelingen sie garantiert

  • Heize den Backofen auf 220┬░ Celsius Ober-/Unterhitze vor. (Gerade bei Kuchen und Geb├Ąck verzichte ich auf Umluft, damit alles gleichm├Ą├čiger durchbackt.)
  • Keine Sorge, die kleinen K├╝chlein werden nicht auf dieser hohen Temperatur gebacken, wir verringern die Temperatur im Laufe des Backvorgangs. Ich mag es aber, wenn die Muffins sch├Ân aufgehen und einen gro├čen ÔÇ×pilzf├ÂrmigenÔÇť Kopf bekommen. Und das erreichst Du eben mit den beiden angegebenen Temperaturstufen.
  • Vermenge die trockenen Zutaten wie Mehl, Backpulver, Zimt, Pumkin Pie Spice und Salz in einer gro├čen Sch├╝ssel und stelle diese beiseite.
  • In einer zweiten Sch├╝ssel vermischt Du alle feuchten Zutaten wie ├ľl, Zucker (ok, das ist hier die Ausnahme ;-)), K├╝rbisp├╝ree, Eier, Milch und den Vanille-Extrakt und r├╝hrst es bis die Masse eine schaumige, cremige Konsistenz hat.
  • Nun gibst Du die trockenen Zutaten in 3 Schritten hinzu. Alles vorsichtig unterr├╝hren, bis ein glatter Teig. Bitte nicht zu viel r├╝hren, gerade so, dass sich alle Zutaten miteinander verbunden haben.
  • Verteile den Teig gleichm├Ą├čig auf 12 Muffin-F├Ârmchen (Amazon Partnerlink*) (Amazon Partnerlink*).
  • F├╝r die Streusel das Mehl, den Zucker und die geschmolzene Butter zu einem kr├╝meligen, streuseligen Teig verr├╝hren.
  • Verteile die Streusel gleichm├Ą├čig auf dem Muffinteig und dr├╝cke sie etwas an, damit sie nicht herunterfallen, wenn die Muffins aufgehen.
  • Das Muffinblech (Amazon Partnerlink*)* auf ein normales Backblech stellen und f├╝r 5 Minuten bei 220┬░ auf der mittleren Schiene in den Backofen stellen. Nach diesen 5 Minuten reduzierst Du die Temperatur auf 180┬░ Celsius und backe die kleinen K├╝chlein noch weitere 10-15 Minuten bei dieser Temperatur. Bitte lass w├Ąhrend der gesamten Backzeit die Backofent├╝re geschlossen. So bekommen Deine Muffins eine sch├Âne runde Form.
Saftige K├╝rbis-Muffins mit Zierk├╝rbissen gestapelt Biteshot 2
Saftige K├╝rbis-Muffins mit Zierk├╝rbis im Winkel aufgenommen
  • Bevor Du die K├╝rbis-Muffins aus dem Backofen nimmst, mache eine Garprobe mit einem Holzst├Ąbchen. Dazu nimmst du einen Zahnstocher oder einen Schaschlikspie├č aus Holz und stichst in einen Muffin. Bleibt noch Teig am St├Ąbchen h├Ąngen lasse die K├╝chlein noch ein bis zwei Minuten im Ofen. Wiederhole die Garprobe.
  • Sind die K├╝rbis-Muffins fertig, nimmst du sie aus dem Backofen und l├Ąsst sie ein paar Minuten in der Form abk├╝hlen. Dann vorsichtig aus der Muffinform nehmen und auf einem Kuchengitter vollst├Ąndig abk├╝hlen lassen.
  • F├╝r das Frosting verr├╝hrst Du den Puderzucker mit der Milch zu einer glatten Masse. Verteile diese nach Belieben auf den Muffins und lasse die Glasur trocknen.

Mein Tipp:

F├╝r die Muffins kannst du entweder Muffin-F├Ârmchen* (Amazon Partnerlink*) aus Silikon, Papierf├Ârmchen (Amazon Partnerlink*)* oder ein spezielles Backblech mit Mulden aus Metall verwenden. Dabei ist es egal ob du dich f├╝r Papier oder Silikon entscheidest. Ich pers├Ânlich verwende zum Backen von K├╝chlein und Muffins ein Blech UND F├Ârmchen gleichzeitig. Dazu setze ich die leeren F├Ârmchen in die Mulden eines Muffinblechs und bef├╝lle sie dann. so behalten die kleinen K├╝chlein w├Ąhrend des Backens ihre Form und gehen sch├Ân nach oben auf.

Saftige K├╝rbis-Muffin Detail
Saftige K├╝rbis-Muffins mit Zierk├╝rbis gestapelt

Saftige K├╝rbis-Muffins mit Streuseln

Angelehnt an den uns bekannten R├╝bli-Kuchen habe ich ein wenig in meiner K├╝che herumexperimentiert. Herausgekommen sind super-leckere K├╝rbis-Muffins mit Streuseln und Zimt. Und die sind so lecker! Ihr m├╝sst sie unbedingt ausprobieren, sie werden das Highlight beim n├Ąchsten Kaffeekr├Ąnzchen sein.
Noch keine Bewertung vorhanden
Portionen 12 Muffins

Verwendetes Zubeh├Âr

K├╝chenmaschine (*)
Provisions-Links / Affiliate-Links

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Provisions-Links, auch Affiliate-Links genannt. Wenn Du auf einen solchen Link klickst und auf der Zielseite etwas kaufst, bekomme ich vom betreffenden Anbieter oder Online-Shop eine Vermittlerprovision. Es entstehen f├╝r Dich keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

Zutaten
  

  • 230 g Mehl
  • 1,5 TL Backpulver
  • 200 g braunen Zucker
  • 2 TL Zimt
  • ┬Ż TL Salz
  • 1 MS Pumpkin Spice - K├╝rbis-Gew├╝rz
  • 300 g K├╝rbis-P├╝ree - Eine Anleitung wie Du in meinem Grundrezept K├╝rbis-P├╝ree selbermachen
  • 2 Eier
  • 110 g Sonnenblumen-├ľl
  • 50 ml Milch
  • Ca. 10 Tropfen Vanille-Extrakt*

F├╝r die Streusel

  • 100 g brauner Zucker
  • 100 g Dinkelmehl - ihr k├Ânnt nat├╝rlich auch ÔÇ×normalesÔÇť Weizenmehl nehmen
  • 90 g geschmolzene Butter
  •  

Zuckerglasur

  • 200 g Puderzucker
  • 3-4 TL Milch

So wird’s gemacht
 

  • Heize den Backofen auf 220┬░ Celsius Ober- und Unterhitze vor.
  • Keine Sorge, die kleinen K├╝chlein werden nicht auf dieser hohen Temperatur gebacken, wir verringern die Temperatur im Laufe des Backvorgangs. Ich mag es aber, wenn die Muffins sch├Ân aufgehen und einen gro├čen ÔÇ×pilzf├ÂrmigenÔÇť Kopf bekommen. Und das erreichst Du eben mit den beiden angegebenen Temperaturstufen.
  • Vermenge Mehl, Backpulver, Zimt, Pumkin Pie Spice und Salz in einer gro├čen Sch├╝ssel und stelle diese beiseite.
    230 g Mehl, 1,5 TL Backpulver, 1 MS Pumpkin Spice, 2 TL Zimt
  • In einer zweiten Sch├╝ssel vermischt Du ├ľl, Zucker, K├╝rbis-P├╝ree, Eier, Milch und den Vanille-Extrakt und r├╝hrst es bis es eine cremig-schaumige Konsistenz hat.
    200 g braunen Zucker, 300 g K├╝rbis-P├╝ree, 2 Eier, 110 g Sonnenblumen-├ľl, 50 ml Milch, Ca. 10 Tropfen Vanille-Extrakt*, ┬Ż TL Salz
  • Nun gibst Du die trockenen Zutaten in 3 Schritten hinzu und verr├╝hst das Ganze vorsichtig zu einem glatten Teig. Bitte nicht zu viel r├╝hren, gerade so, dass sich alle Zutaten miteinander verbunden haben.
  • Verteile den Teig gleichm├Ą├čig auf 12 Muffin-F├Ârmchen.
  • F├╝r die Streusel verr├╝hrst Du das Mehl, den Zucker und die sanft geschmolzene Butter, bis sich die Streusel bilden.
    100 g brauner Zucker, 100 g Dinkelmehl, 90 g geschmolzene Butter
  • Verteile die Streusel gleichm├Ą├čig auf dem Muffin-Teig und dr├╝cke sie etwas an, damit sie nicht herunterfallen, wenn die Muffins aufgehen.
  • Nun kommen die Muffins f├╝r 5 Minuten bei 220┬░ in den Backofen. Nach diesen 5 Minuten reduzierst Du die Temperatur auf 180┬░ Celsius und backe die Muffins noch weitere 10-15 Minuten bei dieser Temperatur. Bitte lass w├Ąhrend der gesamten Backzeit die Backofent├╝re geschlossen. So bekommen Deine Muffins eine sch├Âne runde Form.
  • Bevor Du die K├╝rbis-Muffins aus dem Backofen nimmst, mache eine Garprobe. Dazu nimmst du einen Zahnstocher oder einen Schaschlikspie├č aus Holz und stichst in einen Muffin. Bleibt noch Teig am St├Ąbchen h├Ąngen lasse die K├╝chlein noch ein bis zwei Minuten im Ofen. Wiederhole die Garprobe.
  • Sind die K├╝rbis-Muffins fertig, nimm sie aus dem Ofen und lasse sie auf einem Gitter vollst├Ąndig abk├╝hlen.
  • F├╝r die Glasur verr├╝hrst Du den Puderzucker mit der Milch zu einer glatten Masse. Verteile diese nach Belieben auf den Muffins und lasse die Glasur trocknen.
    200 g Puderzucker, 3-4 TL Milch

Wie findest Du das Rezept?

Ich freue mich ├╝ber eine Bewertung.

Noch keine Bewertung vorhanden
Hat es Dir geschmeckt?Prima, das freut mich sehr. Magst Du mir noch eine Rezeptbewertung oder einen Kommentar da lassen? Eventuell hast Du noch andere Ideen zum Rezept oder eine Frage, die ich Dir gerne beantworte.

Hat es Dir geschmeckt?

Wenn es Dir gut gefallen hat, dann freue ich mich ├╝ber eine Bewertung oder einen Kommentar von Dir. So wei├č ich, welche Rezepte Dir besonders geschmeckt haben. Und wenn Du ein Foto Deines nachgekochen Rezepts auf Instagram teilst, dann verlinke mich bitte mit @einfach.bine.foodblog, damit ich Deinen Beitrag auf keinen Fall verpasse. 

(*) Amazon Partnerlink
Die mit (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Amazon-Partnerlinks, ein Affiliate-Programm von Amazon. Klickst Du auf einen dieser Links und kaufst einen beliebigen Artikel, dann erhalte ich eine kleine Provision von Amazon. F├╝r Dich ├Ąndert sich am Preis rein gar nichts. Ich empfehle ausschlie├člich Produkte, von denen ich ├╝berzeugt bin.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Noch mehr schnelle Alltagsrezepte und Tipps ganz entspannt in Dein Postfach!

Mit der Anmeldung akzeptierst Du meine Datenschutzerkl├Ąrung. Du kannst den Newsletter auch jederzeit ├╝ber dem Link in meinem Newsletter abbestellen.

>