Birnen-Blätterteig-Schiffchen sind eine echt leckere Kleinigkeit, die schnell und einfach gemacht ist. Ideal wenn Du einen fixen Appetit auf Kuchen hast oder unverhofft Kaffeegäste vor der Türe stehen -diese süßen Blätterteigtaschen sind einfach der Hit.

Insert WordPress Content

YEAH .. es ist Herbst geworden. Auch wenn der Sommer nicht gerade ein Traumsommer war, heute macht der goldene Oktober seinem Namen alle Ehre. Als ich vorhin über den Wochenmarkt gegangen bin, hab ich richtig Lust bekommen etwas Herbstliches zu backen. Hmmmmm, wie lecker: Birnen, Äpfel, Nüsse und die warmen Aromen die vom Gewürzstand herüber wehen. In Gedanken bin ich meine Speisekammer durchgegangen – bis auf Birnen hab ich alles zuhause. Also fix ein paar dieser leckeren, süßen Birnen von der netten Marktfrau einpacken lassen und ab nach Hause.

Jetzt warte ich ungeduldig bis meine herbstlichen Birnen-Blätterteig-Schiffchen fertig sind. Du möchtest auch welche? Hier kommt das Rezept.

Blätterteig-Taschen mit Birne und Mandeln Pin

Das brauchst Du für die kleine Blätterteig-Taschen mit Birnen

  • 1 Pck fertigen Blätterteig aus dem Kühlregal
  • ca. 300g reife Birnen, geschält und gewürfelt (je nach Größe benötigst Du 2-4 Birnen)
  • 50g Honig
  • 100g geschälte Mandeln
  • 100ml Birnensaft
  • 2 TL Zimt
  • 1 Ei
  • 1 Handvoll gehackte Mandeln
  • Etwas braunen Zucker zum Bestreuen
Zutaten Blätterteigtaschen mit Birne Pin

Und so werden die Birnen-Schiffchen gemacht

  • Backofen auf 200° Ober- und Unterhitze vorheizen
  • Den fertigen Blätterteig aus der Verpackung nehmen, auffalten und ca. 15 Minuten auf Zimmertemperatur erwärmen lassen.
  • Dann den Teig mit einem Pizzaroller zweimal der Länge nach und dreimal der Breite nach teilen, so dass insgesamt 12 Quadrate entstehen.
Blätterteig ausgerollt und zugeschnitten Pin
Birnen geschält und geschnitten Pin
  • Die Birnen schälen, vierteln und in Würfel schneiden.
  • Die Mandeln mit einer Küchenmaschine* (Amazon Partnerlink*) oder ähnlichem fein hacken. Du kannst auch schon gemahlene Mandeln nehmen.
  • Den Birnensaft, die Birnen, Honig, Zimt und die gehackten Mandeln in einem Topf gebe und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Danach abdecken und abkühlen lassen. Nach dem Erkalten überschüssige Flüssigkeit abgießen.
Mandeln gemahlen Pin
Birnen, Mandeln mit Zimt und Honig aufkochen Pin
  • Nun mit einem Löffel Birnenmasse mittig auf den Quadraten verteilen und ein wenig flach drücken.
  • Die gegenüberliegenden Ecken des Teiges über die Füllung klappen und leicht zusammendrücken.
  • Das Ei verquirlen.
  • Nun die gefüllten Blätterteig-Küchlein mit Ei bestreichen und mit ein paar grob gehackten Mandeln und ein wenig braunem Zucker bestreuen.
Birnen-Schiffchen 1 Pin
Birnen-Schiffchen 2 Pin
Birnen-Schiffchen 4 Pin
  • Ab in den Ofen damit und auf der mittleren Schiene ca. 15-20 Minuten goldbraun backen.
  • Zum Abkühlen auf ein Kuchengitter ziehen.

Hier sind noch mehr leckere Herbstrezepte

Birnen-Schiffchen Detail2 Pin
Blätterteig-Taschen mit Birne und Mandeln Pin

Herbstliche Birnen-Blätterteig-Schiffchen

Birnen-Blätterteig-Schiffchen sind eine echt leckere Kleinigkeit, die schnell und einfach gemacht ist. Ideal wenn Du einen fixen Appetit auf Kuchen hast oder unverhofft Kaffeegäste vor der Türe stehen -diese süßen Blätterteigtaschen sind einfach der Hit.
Noch keine Bewertung vorhanden
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 35 Minuten
Portionen 12 Stück

Verwendetes Zubehör

Pizzaschneider (*)
Kenwood Multipro (*)
Provisions-Links / Affiliate-Links

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Provisions-Links, auch Affiliate-Links genannt. Wenn Du auf einen solchen Link klickst und auf der Zielseite etwas kaufst, bekomme ich vom betreffenden Anbieter oder Online-Shop eine Vermittlerprovision. Es entstehen für Dich keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

Zutaten
  

  • 1 Pck fertigen Blätterteig aus dem Kühlregal
  • ca. 300 g reife Birnen, geschält und gewürfelt - je nach Größe benötigst Du 2-4 Birnen
  • 50 g Honig
  • 100 g geschälte Mandeln
  • 100 ml Birnensaft
  • 1 Ei
  • 1 Handvoll gehackte Mandeln
  • etwas braunen Zucker zum Bestreuen

So wird’s gemacht
 

  • Backofen auf 200° Ober- und Unterhitze vorheizen
  • Den fertigen Blätterteig aus der Verpackung nehmen, auffalten und ca. 15 Minuten auf Zimmertemperatur erwärmen lassen.
  • Dann den Teig mit einem Pizzaroller zweimal der Länge nach und dreimal der Breite nach teilen, so dass insgesamt 12 Quadrate entstehen.
  • Die Birnen schälen, vierteln und in Würfel schneiden.
  • Die Mandeln mit einer Küchenmaschine oder ähnlichem fein hacken. Du kannst auch schon gemahlene Mandeln nehmen.
  • Den Birnensaft, die Birnen, Honig, Zimt und die gehackten Mandeln in einem Topf gebe und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Danach abdecken und abkühlen lassen. Nach dem Erkalten überschüssige Flüssigkeit abgießen.
  • Nun mit einem Löffel Birnenmasse mittig auf den Quadraten verteilen und ein wenig flach drücken.
  • Die gegenüberliegenden Ecken des Teiges über die Füllung klappen und leicht zusammendrücken.
  • Das Ei verquirlen.
  • Nun die gefüllten Blätterteig-Küchlein mit Ei bestreichen und mit ein paar grob gehackten Mandeln und ein wenig braunem Zucker bestreuen.
  • Ab in den Ofen damit und auf der mittleren Schiene ca. 15-20 Minuten goldbraun backen.
  • Zum Abkühlen auf ein Kuchengitter ziehen.

Wie findest Du das Rezept?

Ich freue mich über eine Bewertung.

Noch keine Bewertung vorhanden
Hat es Dir geschmeckt?Prima, das freut mich sehr. Magst Du mir noch eine Rezeptbewertung oder einen Kommentar da lassen? Eventuell hast Du noch andere Ideen zum Rezept oder eine Frage, die ich Dir gerne beantworte.

Hat es Dir geschmeckt?

Wenn es Dir gut gefallen hat, dann freue ich mich über eine Bewertung oder einen Kommentar von Dir. So weiß ich, welche Rezepte Dir besonders geschmeckt haben. Und wenn Du ein Foto Deines nachgekochen Rezepts auf Instagram teilst, dann verlinke mich bitte mit @einfach.bine.foodblog, damit ich Deinen Beitrag auf keinen Fall verpasse. 

(*) Amazon Partnerlink
Die mit (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Amazon-Partnerlinks, ein Affiliate-Programm von Amazon. Klickst Du auf einen dieser Links und kaufst einen beliebigen Artikel, dann erhalte ich eine kleine Provision von Amazon. Für Dich ändert sich am Preis rein gar nichts. Ich empfehle ausschließlich Produkte, von denen ich überzeugt bin.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Noch mehr schnelle Alltagsrezepte und Tipps ganz entspannt in Dein Postfach!

Mit der Anmeldung akzeptierst Du meine Datenschutzerklärung. Du kannst den Newsletter auch jederzeit über dem Link in meinem Newsletter abbestellen.

>
38
Share to...