Mit diesem Paprika-Salat mit Feta kannst Du nichts falsch machen! Knackig, leicht und frisch ist er die ideale Beilage gerade an warmen Tagen. Egal ob als Salat für die Grillparty oder als leichter Salat zum Abendbrot. Mit ganz wenigen Zutaten zauberst Du einen köstlichen Sommersalat in nur 20 Minuten – herrlich aromatisch und Low Carb.

Paprikasalat quer

Mein frischer Paprika-Salat mit Feta und Gurke schmeckt nach Sommer! Die feine Süße roter Paprika, die knackige Frische der Gurke und das würzige Aroma des Feta-Käses … hmmmm … kommt bei Dir da nicht auch gleich Urlaubsfeeling auf?

Das Beste an meinem Paprika-Gurken-Salat ist, dass er zu jedem Anlass eine gute Figur macht. Ob als sommerliche Salatbeilage für eine Grillparty oder als leichtes Abendessen für die Familie wenn es draußen heiß ist – der knackfrische Salat passt wirklich immer.

Mein allerliebstes Salatrezept für heiße Tage ist wirklich ruckzuck fertig. In nicht mal 20 Minuten steht ein knackiger Low-Carb-Salat auf dem Tisch. Du wirst ihn lieben. Toll ist auch, dass Du den frischen Salat auch dann noch für Gäste und Deine Familie zubereiten kannst, wenn der Sommer schon längst vorbei ist. Alle Zutaten findest Du ganzjährig im Supermarkt – Sommerfeeling auch an grauen Tagen, ganz ohne Schnickschnack.

Das sind die Zutaten für den frischen Paprika-Salat mit Feta und Gurke

Der sommerlich-frische Paprika-Gurken-Salat kommt mit wenigen Zutaten aus. Du wirst sowieso die meisten schon zuhause haben.

  • Rote Paprikaschoten
  • Salatgurke
  • Knoblauch
  • Feta-Käse oder Hirtenkäse (oder eine vegane Alternative)
  • glatte Petersilie
  • Honig oder Agavendicksaft (Amazon Partnerlink*)
  • feines Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Paprika-Salat mit Feta und Gurke – so wird’s gemacht

Arbeitsschritte

  • Den Paprika waschen, entkernen und die weißen Trennhäute entfernen. Dann in kleine Würfelchen schneiden.
  • Die Gurke waschen und bei Bedarf schälen. Der Länge nach halbieren und in feine, halbe Scheiben schneiden.
  • Die Zwiebel schälen, halbieren und ebenfalls in feine Streifen schneiden.
  • Den Knoblauch schälen und mit einem scharfen Messer fein hacken.
  • Den Feta-Käse mit der Hand zerkrümeln und einen Esslöffel des zerkrümelten Käses beiseite stellen.
  • Die Petersilie waschen, vorsichtig trockentupfen und fein hacken. Etwas von der Petersilie zum Bestreuen beiseite stellen.
  • 4 Esslöffel Balsamico Essig mit 1 Teelöffel Honig verrühren. Ca. 5 Esslöffel Olivenöl unterschlagen bis die Salatsoße sämig wird. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Nun alle vorbereiteten Zutaten in einer großen Schüssel vermengen, nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit einigen Feta-Krümeln und der beiseite gestellten Petersilie bestreuen.
  • Den Salat kalt servieren.

Du möchtest noch mehr Inspirationen zu leckeren Salaten? Wir wäre es mit einem köstlich-mediterranen Bohnensalat mit Thunfisch? Oder einem orientalisch angehauchten Möhrensalat mit Cranberries? Vielleicht bist Du auf der Suche nach einem herrlichen Low-Carb-Salatrezept? Dann schau mal hier: Salat mit geröstetem Blumenkohl, Kichererbsen und Feta.

Knackiger Paprika-Gurken-Salat mit Feta

Mit diesem Paprika-Salat mit Feta kannst Du nichts falsch machen! Knackig, leicht und frisch ist er die ideale Beilage gerade an warmen Tagen. Egal ob als Salat für die Grillparty oder als leichter Salat zum Abendbrot. Mit ganz wenigen Zutaten zauberst Du einen köstlichen Sommersalat in nur 20 Minuten – herrlich aromatisch und Low Carb.
Noch keine Bewertung vorhanden
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 20 Minuten
Provisions-Links / Affiliate-Links

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Provisions-Links, auch Affiliate-Links genannt. Wenn Du auf einen solchen Link klickst und auf der Zielseite etwas kaufst, bekomme ich vom betreffenden Anbieter oder Online-Shop eine Vermittlerprovision. Es entstehen für Dich keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

Zutaten
  

  • 2 rote Paprikaschoten
  • 1 frische Salatgurke
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 g Feta oder Hirtenkäse
  • ½ Bund Petersilie
  • 4 EL dunkler Balsamico Essig
  • 1 TL Honig
  • 5 EL feines Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

So wird’s gemacht
 

  • Den Paprika waschen, entkernen und die weißen Trennhäute entfernen. Dann in kleine Würfelchen schneiden.
  • Die Gurke waschen und bei Bedarf schälen. Der Länge nach halbieren und in feine, halbe Scheiben schneiden.
  • Die Zwiebel schälen, halbieren und ebenfalls in feine Streifen schneiden.
  • Den Knoblauch schälen und mit einem scharfen Messer fein hacken.
  • Den Feta-Käse mit der Hand zerkrümeln und einen Esslöffel des zerkrümelten Käses beiseite stellen.
  • Die Petersilie waschen, vorsichtig trockentupfen und fein hacken. Etwas von der Petersilie zum Bestreuen beiseite stellen.
  • 4 Esslöffel Balsamico Essig mit 1 Teelöffel Honig verrühren. Ca. 5 Esslöffel Olivenöl unterschlagen bis die Salatsoße sämig wird. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Nun alle vorbereiteten Zutaten in einer großen Schüssel vermengen, nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit einigen Feta-Krümeln und der beiseite gestellten Petersilie bestreuen.
  • Den Salat kalt servieren.

Wie findest Du das Rezept?

Ich freue mich über eine Bewertung.

Noch keine Bewertung vorhanden
Hat es Dir geschmeckt?Prima, das freut mich sehr. Magst Du mir noch eine Rezeptbewertung oder einen Kommentar da lassen? Eventuell hast Du noch andere Ideen zum Rezept oder eine Frage, die ich Dir gerne beantworte.

Hat es Dir geschmeckt?

Wenn es Dir gut gefallen hat, dann freue ich mich über eine Bewertung oder einen Kommentar von Dir. So weiß ich, welche Rezepte Dir besonders geschmeckt haben. Und wenn Du ein Foto Deines nachgekochen Rezepts auf Instagram teilst, dann verlinke mich bitte mit @einfach.bine.foodblog, damit ich Deinen Beitrag auf keinen Fall verpasse. 

(*) Amazon Partnerlink
Die mit (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Amazon-Partnerlinks, ein Affiliate-Programm von Amazon. Klickst Du auf einen dieser Links und kaufst einen beliebigen Artikel, dann erhalte ich eine kleine Provision von Amazon. Für Dich ändert sich am Preis rein gar nichts. Ich empfehle ausschließlich Produkte, von denen ich überzeugt bin.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Noch mehr stressfreie Rezepte

Alle Rezepte direkt in Dein Postfach

>